Willkommen,
tritt ein, sieh dich gerne um, bleib ein bisschen, setz dich und erzähl mir was, du darfst aber auch schweigen.

Montag, 9. Mai 2011

Muttertag...

Ahja, war gestern. Ich hab übrigens vier von denen, die "Mama" zu mir sagen. Jaja, die Zeit vergeht. Sie sind zur Zeit 12, 14 , 16 und 18. Die zwei großen Jungs wohnen bei ihrem Vater. Obwohl ich sehr lange darunter gelitten habe, denke ich manchmal, dass ich mit den zwei Pubertierenden und den zwei anderen nicht wesentlich jüngeren als Alleinerziehende wahrscheinlich überfordert gewesen wäre. Der Kontakt ist ja nicht abgebrochen, wie ich ursprünglich befürchtet hab. Die Besuche sind eben mal gehäufter, mal seltener. Die Herren haben eben auch ihr ganz privates Leben. Und das ist auch gut so.  Ja und dann wäre noch die Kleine, die jetzt im Mai ein Jahr alt wäre. Auf die haben wir sechs Jahre gewartet. Das wäre das erste Wunschkind gewesen. Die ist mein Sternenkind, obwohl kein öffentlich anerkanntes, denn hier ist "man" das erst ab er 12. Woche, und sie hat sich in der 11. entschieden, doch nicht zu bleiben. Es gibt nur ein Bild von ihr, das könnt ihr euch morgen ansehen. Entwofen hab ich es schon vor einem Jahr, gemalt hab ich es erst heute nachmittag. Ich konnte mich lange nicht dafür entscheiden. Mein Jüngster hat sofort erkannt, was es sein sollte, obwohl ich kein Wort der Erklärung verloren habe...   Er ist eine ganz besondere Seele.


Das Bild hat er gemalt:  "Himmelsscheibe"

Tja, dann geh´ich jetzt mal ins Bett, denn um 5.50 klingelt der Wecker....und ich brauch meinen Schönheitsschlaf.....
bis dann...

Kommentare:

  1. *Ja, sie sind besondere Seelen unsere Sternenkinder*
    hast du sehr gut ausgedrückt...
    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  2. Und hast du gesehen, die Elke hatte letzte Woche auch ein Bild zum Themen Sternenkinder gezeichnet und gepostet. Sie hat es wunderbar getroffen finde ich.

    Heute ist nun der Tag, an dem wir zum Thema (auch von Elke) "Schatz/Andenken/Herzenserinnerung"
    um 15.00 Uhr unsere Bilder auf unsere Blogs stellen und uns gegenseitig unsere Eindrücke vom Gezeichneten vermitteln.
    Bin schon sehr gespannt auf deins!

    Liebe Grüße
    ☼☼☼ Rosine

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt habe ich gerade ein ganz dolle ziehen in meinem Herzen bekommen.
    Und bin riesig gespannt auf dein Bild.
    Ich habe früher auch mein ungeborenes Kind in Bildern verpackt,vielleicht tue ich es heute noch.
    Aber ich sehe es nicht mehr auf den ersten Blick.
    Seine Gefühle in Bildern auszudrücken ist schon was ganz besonderes.
    Und interessanterweise können Kinder das noch besser ,bis sie in der Schule lernen schön und konstruktiv zu malen.
    Das Bild deines Sohnes spricht dafür.
    Er darf noch sein wie er ist.

    LG maike

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön ...die Himmelsscheibe!
    ganz lieben lieben Gruss an Dich ....und Du kannst sehr stolz auf deinen feinfühligen Junior sein !

    AntwortenLöschen