Willkommen,
tritt ein, sieh dich gerne um, bleib ein bisschen, setz dich und erzähl mir was, du darfst aber auch schweigen.

Donnerstag, 4. August 2011

Aquarellpapier


Das erste mal hatte ich Aquarellpapier zur Hand (wir waren Anfang der Woche in der "Großstadt" und dort haben die sowas.) Und es hat tatsächlich abends nicht geregnet, war sogar so angenehm, dass ich lange im Hof blieb. Und hab ausprobiert:







Gemalt nach der Vorbereitungsübung "Das  Yin versiegeln" für die "Zinobermeditation"





Die Zinobergrotte


Dann ging die Sonne unter und es war schon recht dunkel, da entstanden noch diese zwei:


Verbrannte Erde



Der blaue Planet gebrandrodet und zugepflastert



Bis die Tage!

Ach ja, das Thema unserer konzentrierten Malrunde, bestehend aus GiTo, Jurika und mir, ist

"Was mir am Herzen liegt"


und wird voraussichtlich am 15. dieses Monats veröffentlicht.

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Ach liebe Eihekse, man kann noch so viel ausprobieren mit all den verschiedenen Papieren und Farben dieser Welt.

    LG Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Aquarellpapier,genau mein Gebiet.
    Da können so schöne Bilder entstehen ,die man vorher nicht beeinflussen kann,das finde ich am faszinierendsten an diesen Papier,man kann die Farbe einfach laufen lassen und dann entstehen von alleine Bilder.
    Versuche ruhig ohne ein bestimmtes Bild im Kopf zu haben einfach ,vorher das Blatt nass machen,viel Farbe ins Bild zu bringen.
    Ich glaube bei dir werden wunderbare Bilder im Bild zu sehen sein.
    Hab viel Spass dabei.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  4. schön diese unbekümmertes malen, ich finds toll dass du ausprobierst so soll es sein, ich denke da an meine ersten Versuche und ich hatte so Spss dran bis heute wenn ich Neuland begegne.
    Es gibt wirklich so vieles und es ist unwahrscheinlich was Kraft da entsteht in einen....
    mach weiter so
    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Claudia, hallo Jurika..
    Ich möchte euch mitteilen, dass ich aus unserer Malgruppe, „ab sofort“ aussteige. Es hat für mich keinen Sinn mehr... mir fehlt die nötige Lust, der Spaß, der Anreiz und der Elan! Ich schiebe alles vor mich her, ohne zu einem Ergebnis zu kommen.... und dass ist nicht der Sinn der Sache!
    Was ich mit meinem Malblock mache, steht noch nicht 100%tig fest, da lasse ich die Zeit entscheiden.
    Bitte tragt es mir nicht nach... aber wenn die Luft raus ist, ist sie raus.
    LG-GiTo

    AntwortenLöschen