Willkommen,
tritt ein, sieh dich gerne um, bleib ein bisschen, setz dich und erzähl mir was, du darfst aber auch schweigen.

Montag, 15. August 2011

Nachruf


So, da GiTo die Malrunde aufgelöst hat, "ab sofort"  (Zitat), das Thema und der Erscheinungstermin aber schon feststanden, hab ich einfach beschlossen, trotzdem so zu tun, als ob....

Es ist eine schöne Abrundung, denn dieses letzte Thema lautet "Was mir am Herzen liegt", das Thema der Runde, an der ich das erste mal mitmachte war "Herzenserinnerung". So hat sich der Kreis geschlossen.

Menschen treffen sich, gehen ein Stück gemeinsam, genießen es, trennen sich wieder, folgen ihren eigenen Wegen, winken sich aus der Ferne zu, denken ab und zu aneinander, erinnern sich....

Es sind oft "nur kleine Gründe", warum sich Menschen für eine bestimmte Zeit treffen, um sich dann wieder zu trennen, wenn Sinn und Zweck erfüllt wurden. Ich für meinen Teil hätte wahrscheinlich ohne diese Gruppe nie den Mut gehabt, einfach draufloszumalen, neues auszuprobieren. Der "Druck", alle zehn Tage etwas "vorzuweisen", war nötig, mir Zeit für mich zu nehmen und das zu tun, was ich gerne mache, ohne dass es für andere nützlich ist. Die Gruppe mit ihren wohlwollenden Kommentaren war eine sehr gute Ergänzung zu meinem therapeutischen Wachstums- und Entfaltungsprozess.








Schon lustig und interessant, wie ein und das selbe Bild durch verschiedene Farbfilter bei der Kamera wieder verschiedene Stimmungen aufnimmt. Mal kühl, mal warm, klar, oder drückend schwül....

bis dann meine Lieben.

Kommentare:

  1. Deine Bilder/Zeichnungen könnten Fotos hier aus dem Norden sein. Dunstig vernebelt, nasskalt und trüb. Momentan kommt es mir vor, als ob sich meine Seele dem angepasst hat. Wo keine Sonne ist, ist auch kein Licht... nur die Wärme im Herzen bleibt!
    LG-GiTo

    AntwortenLöschen
  2. liebe Claudia, schön zum träumen in deiner Seele und Erinnerungen die warm sind und geborgen...
    ja, diese verschiedene Gefühlsfarben wie die Tage da hin gehen und man gehen lernt mit ihnen..
    Es ist eine wichtige Erfaahrung daraus zu schöpfen sich selber diese Zeit zu nehmen und sie für sich zugestalten im Alltag...
    der Anfang ist gemacht wurden und zum weiter gehen deinen eigenen Weg zu gehen wieder
    *zwinker*
    eine schönes Erlebnis das man im Herzen behalten kann!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen